Euer Weg zu uns

Trotz Zeitalter der Navis ist eine gute alte Wegbeschreibung immer noch sehr hilfreich. Und sei es, um das Navi manchmal zu überstimmen, wo es einem einen anderen Weg weisen will. :-)

 

Da die wahrscheinlichste Art Eurer Anreise per Flug und Mietwagen ist, sind die nachfolgenden Beschreibungen darauf ausgelegt. Solltet Ihr auf andere Weise anreisen und Zweifel haben, ob Ihr uns findet, schreibt uns. Wir helfen gern!

 

Ab Jerez - Ab Sevilla - Ab Málaga - Aus Richtung Ubrique - Aus Richtung Zahara de la Sierra - Aus anderen Richtungen

Koordinaten

Wollt Ihr Euch nicht mit langen Beschreibungen aufhalten, sondern lieber direkt die Koordinaten in Euer Navi eingeben? Kein Problem. Wir sind bei 36.8619632 Grad Nord und -5.4540557 Grad West. Ahoi! :-)

Dies ist der erste Blick auf unser Haus, wenn Ihr über den Hügel kommt. Unten seht Ihr das grüne Tor zu unserer Auffahrt.
Dies ist der erste Blick auf unser Haus, wenn Ihr über den Hügel kommt. Unten seht Ihr das grüne Tor zu unserer Auffahrt.

AB FLUGHAFEN JEREZ

Anfahrt ab Jerez de la Frontera
(c) google maps

Strecke ca. 81km, Fahrzeit ca. 1:00h

  1. Auf die A-4 nach Süden Richtung Cádiz fahren. 
  2. An der Ausfahrt 631 abfahren zur A-382 in Richtung Arcos de la Frontera.
  3. Den folgenden Kreisverkehr an der zweiten Ausfahrt verlassen, weiter Richtung Arcos.
  4. Nach etwa 3 km kommt wieder ein Kreisverkehr. Hier an der zweiten Ausfahrt abfahren und immer der Beschilderung nach Arcos folgen.
  1. Man muss anschließend durch ein Kleeblatt unter der A-382 hindurch, um auf diese dann in östlicher Richtung auffahren zu können.
  2. Diese Autobahn geht nach ca. 32km über in die Landstraße A-384 (hier links halten und nicht nach Arcos abfahren). Der A-384 immer weiter folgen in Richtung Antequera.
  3. Etwa bei km 38 (WICHTIG! Kilometerschilder am Straßenrand beachten!) seht Ihr links am Hang ein großes weißes Anwesen und voraus am Straßenrand ein riesiges gelbes Hinweisschild. Hier fertigmachen zum Abbiegen an der nächsten Abzweigung nach rechts auf die CA-9100 (Achtung: Bei Google Maps steht hier immer noch der alte Name CA-4405).
  4. Dieser Landstraße ca. 3,5km bis zu einer Einmündung mit einem Stopschild in einer kleinen Siedlung folgen.
  5. Hier rechts abbiegen und der Straße links bergauf für ca. 1,5km folgen. Die Straße ist nur teilweise asphaltiert und hat viele Schlaglöcher. Auf dem unbefestigten Teil bitte sehr vorsichtig fahren!
  6. Unser Haus liegt an einem Bergabstück auf einem Hügel links der Straße, die Zufahrt geht durch ein großes grünes Rolltor an der Straße.

AB FLUGHAFEN SEVILLA

(c) google maps
(c) google maps

Strecke ca. 98km, Fahrzeit ca: 1:10h

  1. Zunächst geht es auf die A-4 Richtung Córdoba.
  2. Am nächsten Autobahndreieck an der Ausfahrt 526 auf die SE-40 in Richtung Granada abfahren.
  3. An der Ausfahrt 13 auf die A-376 Richtung Utrera wechseln.
  4. Bei Utrera endet die Autobahn an einem großen Kreisverkehr. Diesen Kreisel an der zweiten Ausfahrt in Richtung Ronda (A-376) verlassen.
  5. Nach ca. 2km geht die A-376 in die A-375 Richtung Ronda über.
  6. Nach ca. 47km endet die Landstraße an einer Abzweigung. Hier links auf die A-384 Richtung Ronda fahren.
  7. Ab hier wie oben Punkt 7)

AB FLUGHAFEN MÁLAGA

Von Málaga aus gibt es mehrere mögliche Wege. Teils sehr kurvig. Die folgende Variante ist nicht der kürzeste Weg, aber der mit dem größten Autobahnanteil außen um die Berge herum.

(c) google maps
(c) google maps

Strecke ca. 200km, Fahrzeit ca. 2:10h

  1. Vom Terminal aus nach Südosten auf die N-340 in Richtung A-7, Cádiz, Torremolinos fahren.
  2. Nach ca. 3,5km an der Ausfahrt 0 auf die MA-20/A-7 Richtung Algeciras abfahren.
  3. Nach 2km an der Ausfahrt 226 Richtung Torremolinos abfahren und am Kreisverkehr die erste Ausfahrt Richtung Granada nehmen (A-7, A-45, AP-46)
  4. Der A-7 für ca. 14km Richtung Granada folgen und dann auf die A-45 wechseln. Die parallel verlaufende AP-46 geht auch, kostet aber Maut.
  1. Nach ca. 27km gehen die A-45 und die AP-46 ineinander über.  Ab hier Richtung Sevilla halten.
  2. Nach ca. 24km an der Ausfahrt 98 auf die A-92 Richtung Sevilla abfahren.
  3. Nach 4,5km von der A-92 an der Ausfahrt 146 wieder abfahren in Richtung Ronda.
  4. Der Landstraße A-384 für ca. 82km Richtung Ronda folgen. Immer auf der A-384 bleiben, keine Abzweigungen nach Ronda nehmen, sondern Richtung Algodonales fahren!
  5. Bei Algodonales (nach einem Tunnel) auf der A-384 der rechten Spur Richtung Jerez folgen.
  6. Nach ca. 11km seht Ihr kurz nach Kilometer 39 (WICHTIG! Kilometerschilder am Straßenrand beachten!) rechts am Hang ein großes weißes Anwesen. Kurz danach kommt eine Abbiegespur. Hier links abbiegen auf die CA-9100 (Achtung: Bei Google Maps steht hier immer noch der alte Name CA-4405). 
  7. Ab hier wie ab Jerez, Punkt 8)

Aus Richtung Ubrique, PRADO DEL REY

Strecke ca, 32km, Fahrtzeit ca. 35 min.

  1. Von Ubrique aus nach Norden auf die A-373 in Richtung El Bosque/Prado Del Rey fahren.
  2. An El Bosque vorbeifahren und auf der A-373 in Richtung Prado Del Rey bleiben.
  3. Kurz nach Kilometer 12 (WICHTIG! Kilometerschilder am Straßenrand beachten!) an dem weißen Haus, das direkt an der Ecke steht, nach rechts auf die CA-8102 in Richtung Zahara de la Sierra abbiegen. Aber aufpassen! Die Abzweigung ist erst sehr spät zu sehen. Langsam fahren! :-)
  4. Der CA-8102 für ca. 11km folgen.
  5. Kurz nach Kilometer 11 folgt eine Rechtskurve. Nach der Kurve sieht man eine Abzweigung links auf eine Erdstraße. Auf der rechten Seite sieht man eine weiße Säule mit der Aufschrift "Las Casas". Hier links abbiegen.
  6. Der Erdstraße für einige hundert Meter bis zu einer Kreuzung folgen. Hier links abbiegen.
  7. Der Schotterstraße für ca. 1,5km folgen. Dann sieht man schon unser Haus auf einem Hügel voraus.
  8. Die Zufahrt geht durch ein großes grünes Rolltor auf der rechten Straßenseite.

AUS RICHTUNG ZAHARA DE LA SIERRA

Strecke ca. 8 km, Fahrzeit ca. 10 min.

  1. Unterhalb von Zahara, nahe der Uferstraße, links auf die CA-8102 Richtung Prado Del Rey abbiegen. Das ist die Einmündung direkt oberhalb der Straße A-2300 nach Algodonales.
  2. Nach etwa 1km fährt man durch eine Senke über einen Fluss. Hier ist es sehr kurvig und sehr eng. Langsam fahren!
  3. Nach der sehr engen Linkskurve für etwa 4 km weiter fahren.
  4. Nachdem man Kilometer 12 passiert hat, sieht man bald eine Einmündung einer Schotterstraße rechts und eine weiße Säule mit der Aufschrift "Las Casas" links. Hier rechts abbiegen auf die Schotterpiste. 
  5. Folge der Schotterpiste für einige 100 Meter bis zu einer Kreuzung. Langsam fahren, hier ist es sehr holprig.
  6. An der Kreuzung links abbiegen auf die breite Schotterstraße und dieser für 1,5 km folgen. Man sieht dann unser Haus auf einem Bergaufstück direkt voraus.
  7. Die Zufahrt geht durch das grüne Rolltor auf der rechten Straßenseite.

AUS ANDEREN RICHTUNGEN

  1. Setzt als Zielort in Eurem Navi "Algodonales", aber fahrt nicht ins Dorf hinein.
  2. Außerhalb von Algodonales, an der Landstraße A-384 zwischen Ronda und Villamartín, befindet sich etwa bei Kilometer 43,5 (WICHTIG! Kilometerschilder am Straßenrand beachten!) eine "Repsol"-Tankstelle. Genau gegenüber der Tankstelle führt quer zur Landstraße eine kleine asphaltierte Straße bergab (nicht die Piste parallel zur Landstraße nehmen!).
  3. Folgt dieser Straße für ca. 4km. Achtung, die Straße ist teils geschottert, teils sehr holprig und löchrig und geht an einigen Stellen steil bergab und bergauf.
  4. Ihr erreicht nach 4km die oben erwähnte kleine Ansiedlung mit dem Stoppschild rechter Hand und einem Schulgebäude. Haltet Euch hier links und folgt dem Weg bergauf. Nach einigen hundert Metern geht die Straße wieder in eine Schotterpiste über.
  5. Nach etwa 1,3 km seht Ihr unser Haus auf dem Hügel links der Straße.
  6. Die Zufahrt geht durch ein großes grünes Rolltor auf der linken Straßenseite.
Ansicht von Osten. Hier links abbiegen.
Ansicht von Osten. Hier links abbiegen.
Ansicht von Westen. Hier rechts abbiegen.
Ansicht von Westen. Hier rechts abbiegen.